Wie soll unsere vernetzte Zukunft aussehen und wie können wir sie gestalten?

Stiftung Internet und Gesellschaft

Stiftung Internet und Gesellschaft

Mit der Allgegenwart Internet-basierter Dienste geht ein struktureller Wandel einher, der in den verschiedensten Bereichen unserer Gesellschaft zu beobachten ist. Ob Politik, Wirtschaft, Bildung oder Wissenschaften, die Herausbildung digitaler Infrastrukturen führt zu täglich neuen Fragestellungen. Die Stiftung Internet und Gesellschaft versteht die Reflexion über das Spannungsfeld von Internet und Gesellschaft als Voraussetzung dafür, Entwicklungen im Digitalisierungsprozess zu gestalten, Potentiale zu heben, aber auch Risiken zu erkennen und Lösungsvorschläge zu erarbeiten und unterstützt Forschungsorganisationen, das hierfür nötige Wissen zu generieren.

Zweck der Stiftung ist es, die internationale Debatte zu den gesellschaftlichen Veränderungen mit und durch das Internet nicht nur aus technologischer, sondern vor allem auch aus juristischer, soziologischer und ökonomischer Perspektive mit einem Fokus auf Europa zu fördern. Wir geben Wissenschaft den Freiraum, über disziplinäre und institutionelle Grenzen hinweg zu arbeiten. Wir glauben an unkonventionelle Ideen und ihr Potential, die Themen unserer vernetzten Gegenwart und Zukunft zu erforschen.

Vorrangige Aufgabe der Stiftung ist die ideelle und finanzielle Förderung des Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) mit Sitz in Berlin. Darüber hinaus kann die Stiftung im Rahmen der oben angeführten Zwecke eigene Projekte, Initiativen und Veranstaltungen unmittelbar selbst durchführen sowie andere gemeinnützige Organisationen fördern.

Förderer Werden

Wie Sie Spitzenforschung im Spannungsfeld Internet und Gesellschaft ganz konkret unterstützen können, erfahren Sie hier:

Neuigkeiten aus dem Institut

Unser Podcast geht in die zweite Runde!

Nach einer Sommerpause startet die zweite Staffel: In der nächsten Episode geht es um Ranking Digital Rights und Free Basics in Myanmar.
The post Unser Podcast geht in die zweite Runde! appeared first on HIIG.

mehr lesen

Offene Stellen am HIIG

Ob als KI-Trainer/in, Koordinator/in für Wissenschaftskommunikation oder studentische Mitarbeiter/in: Unser Forschungsinstitut sucht Verstärkung!
The post Offene Stellen am HIIG appeared first on HIIG.

mehr lesen

Die neuesten Forschungsbeiträge des Institutsblogs

Der Preis billiger Arbeit

Digitale globale Märkte verbinden Angebot und Nachfrage auf eine historisch einzigartige Weise. Gleichzeitig hat die Verteilung von Verbraucher*Innen und Arbeiter*Innen auf Nationen und Kontinente sie entfremdet. Da das Zeitalter der digitalen Dienste …

mehr lesen

Autonome Waffen – Realität oder Imagination?

Wie autonom sind autonome Waffen? Wie real sind sie bereits? Und welchen Anteil haben Fiktionen wie der Terminator daran, wie wir über diese Technik denken? Diese Fragen standen im Zentrum der HIIG-Veranstaltung Autonome Waffensysteme – Realitäten und …

mehr lesen

Nehmt die Zahlen nicht zu ernst

Ihr viel beachteter Aufsatz „Free Labor: Die Produktion von Kultur für die digitale Wirtschaft“  machte Tiziana Terranova zur Jahrtausendwende zu einer der einflussreichsten Stimmen der digitalen Wirtschaft. Im Zeitalter der Plattform Wirts…

mehr lesen